Donnerstag, 23. März 2017

Stammtischnotizen

Zu Beginn des Monats war es wieder so weit: Bei unserem Kulturstammtisch durfte diskutiert, gelauscht und getanzt werden. Das Junge Kulturnetzwerk war zu Gast in den Räumen des Zwickauer Mondstaubtheaters. Hier konnte ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden. Hinter dem Vorhang fanden sich allerhand farbenfrohe Flyer mit dem besten Empfehlungen des Hauses sowie ebenso viele nützliche Ratschläge zur Finanzierung zukünftiger kultureller Projekte. Auf der Bühne gab es das Bandprojekt »LONA« zu entdecken.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Tanzwochenende 2017
Vom 07. bis 09.04.17 weckt das Mondstaubtheater Ihre Neugier mit viel Tanz und Musik! In diesem Jahr liegt der Fokus auf dem Zusammenspiel zwischen KUNST – KLANG – BEWEGUNG. Gemeinsam wird am Samstag und Sonntag eine Performance entwickelt, die am Ende im Horchsaal öffentlich einem Publikum präsentiert wird. Weitere Tanzimpulse erhalten Sie in den Workshops am Freitag und Samstag. Anmeldeschluss ist der 24.03.17! Weitere Infos zum Tanzwochenende finden Sie unter: http://www.mondstaubtheater.de/pages/workshops/ueberblick-tanzwe-17.php

Kleinprojekte im Bereich der Kulturellen Bildung
Ab sofort können Sie sich mit Projektideen und Kooperationspartnern für ein Kleinprojekt in diesem Jahr bewerben. Es gilt, kreativ-künstlerische Angebote für Kinder und Jugendliche zu entwickeln und diese in Kitas, Horten, Schulen sowie Jugend-, Sozial- und Freizeiteinrichtungen umzusetzen. Die Anträge auf Förderung eines Kleinprojektes können ganzjährig eingereicht werden, sollten jedoch mindestens 6 Wochen vor dem geplanten Projektbeginn zur Bewertung vorliegen. Bis zu 500 € können pro Projekt beantragt werden. Zu finden sind die entsprechenden Unterlagen auf der Internetseite des Kulturraumes Vogtland-Zwickau in den Rubriken Förderung und Formulare unter: http://www.kulturraum-vogtland-zwickau.de/

Verzeichnis der KünstlerInnen und KulturvermittlerInnen
Das Verzeichnis bietet eine Übersicht aller regionalen Akteure bzw. Fachkräfte, die sich mit Angeboten an Kinder und Jugendliche wenden oder mit generationsübergreifenden Aktionen im Bereich der Kulturellen Bildung engagieren. Ziel ist es, ein umfassendes Heft zusammenzustellen und zu veröffentlichen, um Interessenten − wie Schulen, Kitas, Horten, Jugendfreizeiteinrichtungen, Partnern aus Tourismus − eine leichtere Kontaktaufnahme zu den Fachkräften im Bereich der Kulturellen Bildung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier

Last but not least
Wir bedanken uns herzlich beim Mondstaubtheater und bei Franziska Rilke und Clemens Nöbel für das Konzert ihres Bandprojektes »LONA«. Wenn Sie mehr erfahren möchten, schauen Sie hier vorbei: https://www.lona-musik.de/


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen