Freitag, 10. November 2017

Max-Pechstein-Ehrenpreisträger der Stadt Zwickau

In Zwickau wurde nicht nur der Komponist Robert Schumann geboren, sondern auch der berühmte expressionistische Maler Max Pechstein (1881-1955). Anknüpfend an diese kulturellen Traditionen vergibt die Stadt Zwickau bereits seit 1947 den Max-Pechstein-Preis. Im Jahr 2017 geht der Preis an Hartwig Ebersbach. Das Werk des Künstlers, der 1940 in Zwickau geboren wurde und an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst studierte, gehört zu den wichtigsten und eigenständigsten Positionen innerhalb der deutschen Malerei. Wir empfehlen einen Besuch der Ausstellung "TIME - Hartwig Ebersbach. Max-Pechstein-Ehrenpreis" in den Kunstsammlungen Zwickau. Die Austellung wird am 10.11.2017 eröffnet und ist noch bis zum 18.02.2018 zu sehen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen